Tiere in den Trauttmansdorff-Gärten lassen Kinderherzen höher schlagen.

Eine Vielzahl sympathischer Zeitgenossen bevölkert die Gärten.

Insbesondere Familien freuen sich über dieses zusätzliche Highlight von Trauttmansdorff. Da und dort haben Tiere in den Gärten ein Zuhause gefunden, und es tummeln sich Kaninchen und Pfauen, Zackelschafe und Zwergziegen, Schlangen, Aras und Loris, Chinesische Enten, Japanische Karpfen und noch viele andere Tiere.

Im Terrarium des neuen Glashaus können Sie zudem heimische und exotische Insekten, Spinnentiere, Amphibien und Reptilien aus der Nähe bestaunen.

  • Aras
  • Pfau
  • Zackelschafe
  • Schmetterling