Land Art Installation im Seerosenteich

Water Blooming von Ichi Ikeda

2015 findet in Meran erstmals das Festival „Meraner Frühling“ statt. Im Rahmen dieses Festivals verwirklichen ausgewählte internationale Künstler Land-Art-Installationen in Meran und Umgebung. In den Gärten von Schloss Trauttmansdorff wurde der Seerosenteich für den Japaner Ichi Ikeda zur Arbeitsfläche. Schritt für Schritt entstand hier sein jüngstes Werk „Water Blooming“

Das Kunstwerk

Das Kunsterwerk

"Water Blooming“ ist eine europaweite Premiere, handelt es sich doch um die erste großformatige Arbeit Ikeda’s auf europäischem Boden. 

Ein weiteres Mal stellt der Künstler das Element Wasser in den Mittelpunkt seiner Kunst. Water Blooming verleiht einer nachhaltigen Nutzung des Elements Wassers auf plastische Weise Ausdruck. Das in Form eines Kreuzes angelegte, schwimmende Werk zeigt Wasser, Pflanzen und Mensch als ein komplexes ökologisches System, in dem jedes Element seine Funktion erfüllt. Schwimmende Hände schöpfen das Wasser, wie Flüsse im Meer, zur Mitte des Kreuzes und aus der Mitte fließt es wieder zurück. Die sechseckigen Zellen sind teils leer, teils mit Bildern von Lotosblüten versehen. Diese sind die Blumen dieses Ökosystems. 

Das Festival "Meraner Frühling"

Meraner Frühling

Während des vom Ende März bis Anfang Juni dauernden Festivals „Meraner Frühling“ erblühte Meran in einem vielfältigen Dialog zwischen Kunst und Natur. Das Frühlingserwachen der Stadt und seiner Umgebung wurde neu inszeniert, um die Grünanlagen der Gartenstadt Meran zu beleben und den Meranerinnen und Meranern sowie den Gästen der Stadt die Natur - die ihnen ohnehin auf Schritt und Tritt begegnet - noch näher zu bringen. 

 

Merano Art & Nature - Spring 2015

 

Zu den Hauptattraktionen des Meraner Frühlings zählte der Land Art Parcour Merano Art & Nature - Spring 2015. Der aus zwölf Installationen bestehende Parcour wurde vom kanadischen Kunstkritiker und Landschaftskurator John K. Grande in Zusammenarbeit mit kunst Meran und nationalen sowie internationalen Künstlern konzipiert. Ausgewählte Grünflächen Merans wurden neu interpretiert und in Szene gesetzt. Der Parcour führte durch die Innenstadt Merans, die benachbarten Gemeinden Schenna und Naturns und mit der Installation Water Blooming auch in die Gärten von Schloss Trauttmansdorff.

Alle Künstler und Werke

Ichi Ikeda

Der Künstler Ichi Ikeda

Seit 30 Jahren verknüpft der Künstler Ichi Ikeda, geboren 1943 in Osaka/Japan, seine Werke mit seinem Einsatz zu umweltpolitischen Themen. Als Verfechter des Rechtes auf Wasser und Kämpfer für den schonenden Umgang mit der lebenswichtigen und wertvollsten Ressource unseres Planeten, trat er bereits als UN-Sonderbotschafter bei internationalen Konferenzen auf, schuf interaktive Installationen und öffentliche Performances. 

Er ist davon überzeugt, dass der Zusammenhalt der einzelnen Lebewesen auf der Erde, der Schlüssel zu einem nachhaltigen Lebensraum und damit zu einem funktionierenden System ist. 

Seine enge Bindung an das Material Wasser hängt zweifellos mit seiner vorherigen Tätigkeit als Chemiker zusammen. Als solchem war ihm in seiner Heimat die Aufgabe übertragen worden, verseuchte Flüsse und Seen zu reinigen. Seine Werke sind weltweit unter dem Titel IKEDA WATER bekannt.

Presseblatt „Water Blooming"

Alle Infos zum Download.