Die Sisi-Straße – eine europäische Kulturroute

Reisen Sie Kaiserin Sissi hinterher: Europa querfeldein

Die reisefreudige Kaiserin Elisabeth hat vielerorts Erinnerungsmarken hinterlassen, das Winterdomizil in Meran war nur eine der vielen Etappen in ihrem bewegten Leben. Die rund 1.400 Kilometer lange Sisi-Straße ist eine europäische Kulturroute der ganz besonderen Art: Sie führt auf den Spuren der Kaiserin zu Sommer- und Wintersitzen, Baudenkmälern und Städten, Museen und Kulturveranstaltungen, aber auch zu herausragenden Garten- und Parklandschaften in Deutschland, Österreich, Ungarn und Italien. Ob alleine oder in der Gruppe, die Sisi-Straße ist ein absoluter Geheimtipp: Das Spektrum reicht von einem Tagesausflug bis hin zu mehrtägigen Reisen zu historischen Stadtbildern, in Museen und zu Kulturveranstaltungen, in Restaurants und legendäre Cafés. Darüber hinaus bieten ausgewählte Hotels Beauty- und Wellnessangebote, die im Sinne des Schönheitskults von Kaiserin Sissi konzipiert wurden.