Erlebnis der Sinne im Frühlingsgarten (Führung mit Workshop)

    ZEIT: Freitags Ende Mai, Anfang Juni, 14.30 - 16.30 Uhr
    DAUER: 2 Stunden mit Workshop
    KOSTEN: 21,00 € (Eintritt und Führung)
    TREFFPUNKT: Besucherzentrum (Kassa)
    ANMELDUNG: Online Vorverkauf (max. Teilnehmerzahl 15 Personen)
    Findet bei jeder Witterung statt!

     


    Wärme spüren, Düfte riechen und Farben sehen. In den Gärten von Schloss Trauttmansdorff überraschen erfahrene GartenführerInnen an verschiedenen Stationen Ihre Sinne auf intensive und spielerische Weise: Ein entspannendes Erlebnis im Grünen. Alle Sinne bereit?

    Wohlfühl-Faktor

    Mit den warmen Frühlingstagen freuen wir uns auf erfrischendes Grün, bunte Blütenblätter und belebende Düfte. Der Wandel der Natur im Lauf der Jahreszeiten verleiht auch uns Menschen neue Energie, die in den Gärten von Schloss Trauttmansdorff mit allen Sinnen aufgenommen wird. Augen, Ohren, Nase und Haut sind geweckt, tauchen ein in das Erlebnis Garten und bringen Wohlgefühl bis in unser Innerstes.

    Die ExpertInnen vor Ort


    Dr. Karin Kompatscher, Kuratorin der Gärten von Schloss Trauttmansdorff, ist als Biologin und Botanikerin bereits seit 1997 für die Gärten tätig und hat in diesen frühen Jahren die Koordination der Bepflanzung der Gärten übernommen. Seit dem Jahr 2000 führt sie das Team der Gartenführerinnen und Gartenführer, welches von ihr stetig aus- und weitergebildet wird. So können sich die Gärten heute mit einem 24-köpfigen Spezialistenteam in der Vermittlung der vielfältigen Gartenthemen und dem Erlebnis Natur rühmen. Dr. Kompatscher erarbeitet für die Gärten zudem das gesamte didaktische Programm und organisiert Fortbildungen für das Lehrpersonal; ihr fachliches Wissen fließt auch weiter in die Sonderausstellungen der Gärten ein.

    Während der Führung „Erlebnis der Sinne im Frühlingsgarten“ führen Trauttmansdorff-ExpertInnen – Gartenführer aus Karin Kompatschers Team – die BesucherInnen durch die Gartenwelt.